Archiv

Malwettbewerb

 

(März 2014)

Wie in jedem Jahr nahm die Schule am Malwettbewerb der Volksbank teil. "Male deinen Traum" hieß das Motto. Alle Kinder gaben sich große Mühe und die Jury hatte es bestimmt nicht leicht, die drei schönsten Bilder pro Klasse auszusuchen. Die Gewinner durften sich über tolle Gewinne freuen. Als Dankeschön für die Mühe erhielt jedes Kind ein kleines Geschenk.

Aschermittwoch

 

(05. März 2014)

Am Aschermittwoch feierten die Erst- und Zweitklässler zusammen mit der Maxi-Gruppe des Kindergartens einen gemeinsamen Gottesdienst. Er wurde von den Erzieherinnen geplant und fand im Bewegungsraum des Kindergartens statt. Pastoralreferentin Elisabeth Lüken erzählte die Geschichte vom Marienkäfer, der das Wachsen, Vergehen und Neuwachsen erlebt. Zum Abschluss erhielt jedes Kind eine Blumenzwiebel zum Einpflanzen, um diesen Werdegang persönlich zu erleben

 

Karneval

 

(03. März 2014)

Isabel, Sina und Merle haben das schönste Kostüm zum Rosenmontag 2014. Das stellte die Jury, bestehend aus dem Schülerrat, fest. Die Schülersprecher verteilten an die Sieger einen Karnevalsorden. Anschließend wurde Rosenmontag gefeiert mit Spielen, Tanzen und einem Umzug um die Schule.

 

Weihnachtsforum

 

(20. Dezember 2013)

Es ist schon Tradition, dass sich die Schulgemeinschaft am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien zum Weihnachtsforum in der Pausenhalle versammelt. Zuerst zeigte die Bläserklasse, was sie seit September gelernt hat. Klara mit dem Saxofon und ihre Schwester Marlene am Keyboard spielten Weihnachtslieder zum Mitsingen. Alle Instrumentalkinder erhielten anschließend einen großen, wohlverdienten Applaus.

Nach der Pause zeigten dann die einzelnen Klassen ihre Beiträge. Leni und Lennart, unser Schulsprecher und unsere Schulsprecherin, führten durch das Programm.

Es reichte von einem Adventsgedicht der Klasse 1, der gesungenen und gespielten Weihnachtsgeschichte der Klasse 2 und der Hirtenszene der Klasse 3 bis zu Weihnachten in aller Welt mit dem Europa- Kinderland-Lied der Klasse 4. Dazwischen wurden gemeinsam bekannte Advents- und Weihnachtslieder gesungen.

 

(Fotos in der Bildergalerie)

Spendenübergabe

 

(17. Dezember 2013)

Am Dienstag besuchte Doris Lichtenstein vom Kinderhospiz Löwenherz aus Syke unsere Schule. Ihr wurde von den Schülersprechern Leni und Lennart ein Scheck über 500 Euro überreicht. Das Geld stammt aus den Einnahmen vom Lichterfest. Der Schülerrat hatte nach dem Fest spontan beschlossen, einen Teil des Erlöses für andere Kinder zu spenden. Sie entschieden sich für das Kinderhospiz.

Frau Lichtenstein bedankte sich bei den Kindern für ihr Engagement. Sie erzählte vom Kinderhospiz und beantwortete viele Fragen der interessierten Jungen und Mädchen.

Die Spende soll für neues Spielzeug verwendet werden. Als Dank und zur Erinnerung schenkte sie der Schule einen kleinen Plüschlöwen, das Maskottchen des Kinderhospizes.

Eisarena

 

(16. Dezember 2013)

Am Montag gehörte die Eisarena in Vechta wieder für zwei Stunden unserer Schule. Der Förderverein spendierte die Fahrt und den Eintritt. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Selbst die ängstlichsten Kinder schafften es am Ende, mit und ohne Hilfe, einige Meter über das Eis zu gleiten. Dabei wurden sie kräftig von den Großen aus der Klasse 4 unterstützt. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch der Eisarena.

 

(Fotos in der Bildergalerie)

Advent

 

(Dezember 2013)

Auch in diesem Jahr wurde wieder unsere schöne Krippe aufgestellt und die Kinder können beobachten, wie sich Maria und Josef mit ihrem Esel auf dem Weg nach Bethlehem machen.

Vor der Krippe und dem geschmückten Tannenbaum treffen sich Kinder und Lehrerinnen einmal in der Woche zur adventlichen Besinnung. Jede Klasse stellt den anderen dabei ein Lied, ein Gedicht oder eine Geschichte vor. Und selbstverständlich werden viele Adventslieder gesungen.

 

(Fotos in der Bildergalerie)

Lichterfest

 

(22. November 2013)

Am Freitagnachmittag erstrahlte die Schule im Schein vieler Kerzen. Statt eines Schulfestes im Sommer wurde in diesem Jahr ein Lichterfest mit der Schulgemeinschaft gefeiert. Dazu stellten Eltern, Kinder und Lehrkräfte schöne Dinge für die Adventszeit her. Verzierte Kerzen, Windlichter, Deckchen, Holzsterne, Adventskalender, Stelen, Weihnachtskarten, Engel, Kekse und vieles mehr konnten die Gäste in den Buden auf dem Schulhof erstehen. Dazu gab es Köstlichkeiten von der Kuchentheke, Kinderpunsch und Spießbraten im Brötchen. Der Förderverein erleuchtete mit dem Verkauf von Knicklichtern und Taschenlampen die Kinder und den Schulhof.

Nach der Begrüßung durch Frau Moorman eröffneten die Kinder der Klasse 2 das Fest mit einem Kerzentanz. Die Flötenkinder aus dem Nachmittagsangebot zeigten ihre Fortschritte und die Theatergruppe unterhielt mit einer Castingshow für den Weihnachtsstern. Während sich die "Großen" von dem Verkaufstalent der Kinder in den Buden überzeugen ließen, konnten die jüngeren Gäste in der Bastelwerkstatt der Klasse 3 basteln oder in der Kinderdisco der Klasse 4 tanzen.

Zum Abschluss wünschten die Mädchen und Jungen der Klasse 3 allen Gästen mit ihrer Kerzenmeditation einen schönen Advent.

Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern, die mit der Organisation, dem Basteln und dem Spenden von Material, Kuchen und Geld zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

(Bilder in der Galerie)

 

 

Herbstforum und Erntedank

 

(02. Oktober 2013)

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand unser Herbstforum statt. Alle Klassen hatten Lieder, Gedichte und kleine Spielstücke vorbereitet und führten ihre Beiträge mit viel Freude vor. Die Schülersprecher Lennart und Leni führten durch das Programm.

Anschließend wurde gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens ein Gottesdienst zum Erntedank gefeiert. In diesem Jahr war die Grundschule für die Gestaltung des Gottesdienstes verantwortlich. Die Kinder des 4. Klasse spielten die Geschichte vom Kartoffelkönig.

Puppenbühne

 

(26. September 2013)

Am Donnerstag besuchte uns die Puppenbühne der Polizei Wilhelmshaven.

Die 1. und 2. Klasse sahen ein Puppenstück über die Fußgängerampel. Begeistert gingen die Mädchen und Jungen mit und wurden am Schluss von Polizist Uwe zu Ampelexperten erklärt. Das Stück für die 3. und 4. Klasse hatte das Thema Gewalt zum Inhalt. Die Kinder sahen, wie sich verbale und körperliche Gewalt zeigt und auswirkt. In einer Nachbesprechung wurde das Thema anschlie0end vertieft und Lösungsmöglichkeiten gesucht.

Am Nachmittag fand eine Elterninformation zm Thema Gewalt und Gerwaltprävention statt.

Pausenengel

 

(August 2013)

Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen und Jungen der Klasse 4. Nun sind sie offiziell Pausenengel. Frau Moormann überreichte Urkunden als Anerkennung der erfolgreichen Ausbildung. Seit Beginn des Schuljahres helfen die Pausenengel bei Problemen in den Pausen, schlichten Streit, kümmern sich um jüngere Schüler und organisieren die Ausgabe der Pausenspielsachen.

Einschulung

 

(10. August 2013)

Am Samstag war endlich der erste Schultag der Erstklässler. Nach einem Gottesdienst begrüßte Frau Moormann die Schulneulinge und die Eltern in der Pausenhalle der Grundschule. Auch die Kinder der Klasse 4 hießen die Neuen mit einem kleinen Theaterstück und Liedern willkommen. Der Förderverein bewirtete Eltern und Gäste mit Getränken, während die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin die erste Schulstunde verbrachten.

Wir wünschen den Kindern unserer neuen ersten Klasse einen schönen Schulanfang und viel Freude in ihrer Grundschule.

Wir wünschen

allen Eltern,

Schülern und Schülerinnen,

Kollegen und Kolleginnen und

unseren Mitarbeiterinnen

ein frohes Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Schuljahr 2012 - 2013

Plattdeutscher Lesewettbewerb

(15. März 2013)

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien fand im Rahmen des Frühlingsforum der plattdeutsche Lesewettbewerb statt. Sieben Kinder aus der Klasse 3 und 4 stellten sich einer fachkundigen Jury. Im Vorfeld hatte ein klasseninterner Wettbewerb stattgefunden. Herr Lüken, Frau Ostendorf, Frau Drellmann und Frau Averbeck hatten es nicht leicht, den besten Leser und die beste Leserin herauszufinden. Aber dann stand fest: Hannah aus der Klasse 3 und Andreas aus der Klasse 4 "kann`t an besten plattdütsch" lesen. Sie vertreten die Schule beim Kreisentscheid.

Aktuelle Termine

20.11. Infomationsveranstaltung weiterführende Schulen, 19.30 Uhr, Katharinenschule Bakum

23.11. Schulbereisung

24.11. Leseabend Klasse 4

27.11. Gottesdienst 10.00 Uhr

04.12. Adventliche Besinnung

11.12. Adventliche Besinnung

18.12. Besuch der Eisarena

21.12. Weihnachtsforum

22.12. - 05.10.2018 Weihnachtsferien

Hier finden Sie uns

Grundschule Lüsche
Dorfstr. 6
49456 Bakum 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

05438-318 oder nutzen

Sie unser Kontaktformular.